Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Jahreswechsel in Wehrsdorf . Blitzlicht zum Weihnachtsfest . Weihnachtsausfahrt . Kegelpokal 2011 . Herbstliches . Festigendes . Literarisches . Himmelnahes . Bilaterales . Lukullisches . Sportliches . Projekttage am Schillergymnasium . Jubiläum in Kamenz . Erlebte Partnerschaft . Pfingstwanderung . Hexenbrennen . Traditionelle Osterwanderung . Kreativ zur Osterzeit . Bowling-Pokal 2011 . Themenabend . Nachdenkliches . Am Feuerbach-Gymnasium . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Der Freundeskreis auf sportlichem Neuland

Am Samstag, d. 06. August, trafen sich 6 sportliche Freunde und Unterstützer unseres Selbsthilfevereins auf Einladung des neuen Bürgermeisters des Stadt Schirgiswalde-Kirschau, um an der 12. Stadtmeisterschaft im Fußball teilzunehmen.
Auch einige Fans waren erschienen und machten den „Aktiven“ immer wieder Mut.
Gespielt wurde jeder gegen jeden, so dass wir 5 Spiele mit einer Länge von 15 min vor uns hatten. Uns war schon klar, dass unsere Chancen zu gewinnen sehr gering waren und somit konnten wir locker und frei aufspielen. Das vorher Gesagte traf auch ein und wir konnten leider kein Spiel gewinnen. Ursachen waren wohl, dass wir keine Reservespieler hatten und in der Vorbereitung auch kein Training möglich war. Zum Glück hatten wir den Andreas im Tor stehen, der mit guten Paraden höhere Niederlagen immer wieder verhinderte.

Zu guter letzt gelang uns durch den kämpferischen Einsatz von Renè noch im letzten Spiel der hoch verdiente Ehrentreffer, so dass wir nicht ganz torlos nach Hause gehen mussten.
Natürlich hat es allen sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es doch ganz schön anstrengend war.
Als Anerkennung für alle, erfolgte noch eine Siegerehrung wo wir als letzter auch einen kleinen Pokal und eine Urkunde erhielten.
Wir wollten mit unserer Teilnahme an diesem Turnier der Betriebe und Vereine der Stadt Schirgiswalde-Kirschau auch folgende Botschaft rüberbringen:
- wir Suchtkranke sind ganz "normale " Bürger, die sich in vielfältiger Weise in das gesellschaftliche Leben der Kommunen einbringen wollen und können
- andrerseits erwarten wir auch eine gute Unterstützung unseres Freundeskreises durch die Kommunen in unserem Wirkungsbereich. So brauchen wir z.B. dringend ein neues und finanzierbares Domizil für unseren Verein.


© o l a f - b o s c h
. d e