Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Jahreswechsel in Wehrsdorf . Blitzlicht zum Weihnachtsfest . Weihnachtsausfahrt . Kegelpokal 2011 . Herbstliches . Festigendes . Literarisches . Himmelnahes . Bilaterales . Lukullisches . Sportliches . Projekttage am Schillergymnasium . Jubiläum in Kamenz . Erlebte Partnerschaft . Pfingstwanderung . Hexenbrennen . Traditionelle Osterwanderung . Kreativ zur Osterzeit . Bowling-Pokal 2011 . Themenabend . Nachdenkliches . Am Feuerbach-Gymnasium . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Der Freundeskreis "Suchtkrankenhilfe e. V. Kamenz" feierte mit vielen befreundeten Selbsthilfegruppen aus Sachsen und Gästen sein 20. Jubiläum

Gratulation

Grussworte

Am 18. Juni machten sich 9 Freundinnen und Freunde auf den Weg, der Suchtkrankenhilfe e. V. Kamenz zu Ihrem 20-jährigen Jubiläum zu gratulieren. Danach wurden alle Freundinnen und Freunde, aus den vielen angereisten Selbsthilfevereinen u. -gruppen begrüßt und die langjährige Vereinsvorsitzende Kerstin R. erinnerte an die Entstehungsjahre des Vereines, seine Entwicklung und die beeindruckende ehrenamtliche Arbeit seiner Mitglieder bis zum heutigen Tag. Im Anschluss übermittelten alle Gäste und Freundeskreise zu diesem besonderen Anlass ihre Glückwünsche, bevor es dann zum Mittag essen ging. Sehr zahlreich war die Schar der Gäste und Gratulanten und den Organisatoren und Helfern hier schon einmal ein großes Lob, wie sie alles wunderbar vorbereitet und realisiert haben.

Pfefferküchlerei Pulsnitz

Backwunder

Danke für die hervorragende Organisation dieses schönen Tages und auch besonders für das leibliche Wohl, für das die "Kamenzer" hervorragend gesorgt haben. Viele Weggefährten aus der Zeit des Aufbaues der Selbsthilfebewegung in Sachsen begegneten sich wieder einmal und alle fühlten sich wohl beim Rückblick und regem Gedankenaustausch. Der Suchtkrankenhilfe e. V. Kamenz hatte zu diesem Tag auch viel Kulturelles organisiert, wie zum Beispiel den Besuch in dem Granitwerk, in der Pfefferküchlerei in Pulsnitz oder einen Rundgang durch die Altstadt von Kamenz.
Die Zeit verging wie im Flug, so dass wir nach einer Stärkung mit Kaffee und leckerem, selbstgebackenem Kuchen uns so langsam wieder in Richtung Heimat machten.


© o l a f - b o s c h
. d e