Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . JHV . Nach der JHV . Betriebliche Suchtkrankenhilfe . Winterwanderung . Heidehof . Aktionswoche Alkohol . Osterwanderung . Besuch vom FK Lage . Pfingstwanderung . Fazit Aktionswoche . Projekttage am Schillergymnasium . Fahrradtour . Alte Liebe rostet nicht..... . Herbstausflug 2009 . Kegelpokal 2009 . Weihnachten im Erlichthof . Wünsche . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Winterwanderung zum Valtenberg

Wintermärchen-eine Woche zuvor

Valtenberg

Kurz bevor der Winter fliehen konnte, haben wir ihn gemeinsam noch einmal erleben dürfen, wenn es auch nicht mehr ganz so kalt und winterlich war wie noch vor einer Woche.
Es war ja auch schon der 1.März als wir uns zur diesjährigen Winterwanderung in der Nähe des Naturfreundehauses trafen. Es lag noch genügend Schnee und so stapften wir durch Schnee und Eis in Richtung des Valtenbergs. Der Valtenberg (sorbisch Sokolnik) ist mit 586,6 m die höchste Erhebung des Lausitzer Berglands in der Oberlausitz im Freistaat Sachsen. Am südlichen Abhang des Berges befindet sich in einem alten Bergbaustollen die Quelle der Wesenitz, welche bei Pirna in die Elbe mündet. Der Gipfel und die Nordwestseite des Berges besteht aus Zweiglimmergranodiorit, während am Fuß Granodiorit zu finden ist.

Bergbaude im Nebel

Mit Schwung und guter Laune

In der Berggaststätte angekommen stärkten wir uns erst einmal mit Kaffe und Kuchen und traten danach wieder den Rückweg an. Schnell verging die Zeit und wir waren unter ernsten Gesprächen aber auch mit viel Spass und guter Laune am Ausgangspunkt zurück.
Am Ende waren alle Teilnehmer froh, die Trägheit überwunden zu haben und das wir einen herrlichen Nachmittag in der schönen Natur mit frischer Luft in der Gemeinschaft erleben durften.


© o l a f - b o s c h
. d e