Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . JHV . Nach der JHV . Betriebliche Suchtkrankenhilfe . Winterwanderung . Heidehof . Aktionswoche Alkohol . Osterwanderung . Besuch vom FK Lage . Pfingstwanderung . Fazit Aktionswoche . Projekttage am Schillergymnasium . Fahrradtour . Alte Liebe rostet nicht..... . Herbstausflug 2009 . Kegelpokal 2009 . Weihnachten im Erlichthof . Wünsche . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Herbstausflug 2009 in das Zittauer Gebirge

"Über den Wolken..."

Am 02.Oktober 2009 war es wieder soweit: wir starteten mit 4 PKW zu unserem diesjährigen traditionellen Herbstausflug.
Dieses Jahr wollten wir wieder einmal das Zittauer Gebirge gemeinsam erkunden. Als erstes bezogen wir unser Quartier in der Hochwaldbaude im Oybiner Ortsteil Hain und gestalteten zwanglos den Anreiseabend mit ein paar Spielchen und vielen Gesprächen. Die Hochwaldbaude selbst ist schon eine bemerkenswerte und imposante Baude auf dem Gipfel des Hochwaldes, an der leider schon der Zahn der Zeit nagt. Trotzdem haben wir uns wohlgefühlt und ein Dank geht auch an den Wirt Herrn Grundmann. Er wirbt auf seiner Internetseite mit dem Lied von Reinhard May: „Über den Wolken- muß die Freiheit von grenzenlos sein….“ und diese Zeilen passen wohl sehr gut zum Hochwald (749m) und seiner Baude.

Nach einem kräftigen Frühstück am Samstagmorgen ging es auf Schusters Rappen in die Mühlsteinberge von Jonsdorf. In den folgenden 4 Stunden erfuhren wir von unserem Wanderführer, Herrn Hecht, über die Steinbrüche und das Leben der Brucharbeiter und der Bevölkerung zu der Zeit, als die Brüche noch zur Steingewinnung genutzt wurden. Auch über die herrliche Gegend, die Flora und Fauna des Zittauer Gebirges wusste Herr Hecht Interessantes zu berichten. Da wir noch „Reserven“ hatten und das Wetter sehr angenehm war, entstand die Idee, den Töpferberg bei Oybin zu besteigen. Nach einem anstrengenden Aufstieg wurden wir mit einem tollen Ausblick über Zittau und Umgebung belohnt. Nach dem Abstieg vom Töpferberg waren die meisten von uns „geschafft“, aber glücklich über den erlebnisreichen Tag und so endete der Tag in der Bergbaude wieder mit einem gemütlichen Beisammensein.

Der Sonntag wurde genauso schön wie der Vortag. Wir nahmen gutgelaunt den Anstieg zum Oybin in Angriff. Individuell erkundeten wir die interessante Burgruine und genossen den schönen Rundumblick vom Berg Oybin. Danach wagten wir uns noch gemeinsam auf den Nonnenfelsen bei Jonsdorf und wer schon pflastermüde war, besuchte das Schmetterlingshaus in Jonsdorf.
Einig waren wir uns alle in der Erkenntnis, das wir eine wunderschöne Heimat haben und diese uns an diesem Wochenende wieder ein Stück näher gekommen ist. Nach ein paar abschließenden Worten unseres Vorsitzenden ging es leider schon wieder nach Hause. Herzlichen Dank an alle, die dieses wunderbare Wochenende vorbereitet haben, besonders an Ulrike und Andreas.
Wir freuen uns schon jetzt auf den Herbstausflug 2010 !!


© o l a f - b o s c h
. d e