Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Gruppe aktuell 1-08 . Fasching 08 . Winterwanderung 2008 . JHV 2008 . Gruppe aktuell 2-08 . Osterbastelei 08 . Ostermesse in Dresden . Osterwanderung . Bowlingpokal des Ehrenvorsitzenden . Gruppe aktuell 3-08 . Thematischer Gruppenabend . 15 Jahre Partnerschaft . Pfingstwanderung . Selbsthilfe und Sommerhitze . Themenabend . Trauer u. Hoffnung . Isergebirge im Herbst . Erfahrungsaustausch in Hoyerswerda . Kegelpokal 2008 . Weihnachtswünsche . Weihnachtsfeiern 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Wie reagieren unsere Selbsthilfegruppen auf tropische Temperaturen?

Montaggruppe

Angenehm im Schatten

Zu unseren Vereinsräumen in der Kuhnestraße in Schirgiswalde sagen wir manchmal scherzhaft „Sperlinglust“, weil sie direkt unter dem Dach des Hauses gelegen sind, z.T. schräge Wände haben. Meistens fühlen wir uns hier sehr wohl. Nur wenn tropische Sommertemperaturen herrschen ist es natürlich extrem warm im Dachgeschoß.
Dann kann es schon mal vorkommen, dass die Gruppenstunden oder die Vorstandssitzungen ins Freie verlegt werden, ein Spaziergang unternommen wird oder einfach eine Eisdiele erobert wird.

Vorstand im Grünen

Mittwochgruppe in Obersohland

Das sind willkommene Abwechslungen im Gruppenalltag, die Spaß machen und das Ganze etwas auflockern.
Natürlich werden an diesen Tagen die Probleme, Fragen, Sorgen und Nöte der Teilnehmer nicht außen vorgelassen, sondern am Anfang angesprochen, diskutiert und beraten.
Bei normalen Temperaturen freuen wir uns dann wieder auf unsere Vereinsräume, unser "Sperlingslust".


© o l a f - b o s c h
. d e