Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Gruppe aktuell 1-08 . Fasching 08 . Winterwanderung 2008 . JHV 2008 . Gruppe aktuell 2-08 . Osterbastelei 08 . Ostermesse in Dresden . Osterwanderung . Bowlingpokal des Ehrenvorsitzenden . Gruppe aktuell 3-08 . Thematischer Gruppenabend . 15 Jahre Partnerschaft . Pfingstwanderung . Selbsthilfe und Sommerhitze . Themenabend . Trauer u. Hoffnung . Isergebirge im Herbst . Erfahrungsaustausch in Hoyerswerda . Kegelpokal 2008 . Weihnachtswünsche . Weihnachtsfeiern 2008 . Archiv 2007 . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Traditionelles Wochenende 2008 im Isergebirge

Im Botanischen Garten

Zoo Liberec

17 Freundinnen und Freunde hatten sich dieses Jahr entschlossen, das traditionelle Herbstwochenende gemeinsam im Isergebirge zu erleben.
Am Freitag, d. 03.10.08 trafen wir uns in Sohland und dann fuhren wir über Zittau nach Liberec. Hier gab es die Möglichkeit den individuellen Interessen aller Teilnehmer gerecht zu werden und so wurde in kleinen Gruppen der Botanische Garten, der Zoo und auch die sich stürmisch entwickelnde Stadt besichtigt. Alle 3 Ziele bieten von Jahr zu Jahr mehr Sehenswertes und so wird dieser Tag noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben.

Herbstliches Isergebirge

Am Nachmittag fuhren wir dann gemeinsam in das nahe Isergebirge und bezogen unsere schönen Quartiere in der Pension „Heidi“ in Josefu Dul.
Vor dem Abendbrot war noch Zeit für einen kleinen Spaziergang und das sich bereits in faszinierende herbstliche Farben gehüllte Isergebirge zeigte sich in der Abendsonne von seiner schönsten Seite.
Nach dem guten Abendessen in der Pension gab es Unterhaltung und Spass beim Skat oder anderen Unterhaltungsspielen. Es war wohl fast Mitternacht, als sich die letzten zur Ruhe begaben.

Stauseewanderung

Ein ordentliches Frühstück am Samstagmorgen bildete die Grundlage für die geplante Wanderstrecke von ca. 15 km rund um den nahe gelegenen Trinkwasserstausee.
Auch dieser Tag belohnte uns mit Sonnenschein und immer wieder herrlichen Ausblicken in den bunten Herbstwald und auf die tiefblaue Wasserfläche.
Mit Spaß und auch manch persönlichem Gespräch vergingen die 4 Stunden der Herbstwanderung wie im Flug und wieder an der Pension angekommen, lockten die tschechischen Spezialitäten wie Apfelstrudel oder Palatschinken und ein guter Espresso.
Danach ging es ohne große Verschnaufpause in Richtung Tanvald - dem Tor zum Riesengebirge. Der Besuch der jeden Tag geöffneten großen Bäckerei in Tanvald mit herrlich duftendem frischen Backwaren ist wohl auch schon Tradition.
Nach dem Abendbrot fanden wir uns wieder im Schulungsraum zur geselligen Spielrunde zusammen.

Am Sonntag nach dem Frühstück fuhren wir in das nur 8 km entfernte Jablonec und dort bummelten wir durch die herrlich gelegene Stadt und besuchten gemeinsam das Glasmuseum. Dort sahen wir Kunstwerke aber auch Gebrauchsgegenstände aus böhmischen Glas und erfuhren viel Interessantes über die Geschichte der böhmischen Glaskunst.
Ein gutes Mittagessen in der Nähe des Eurocenters war schon fast der Abschluß dieses schönen gemeinsamen Wochenendes. Auch wenn die Preise in unserem Nachbarland sich den unseren immer mehr angleichen, bleibt das Isergebirge in seiner eigenen Schönheit ein lohnendes Reiseziel und wir waren uns einig, das dieses Wochenende im Oktober 2008 nicht unsere letzte Begegnung mit Tschechien war.

Mehr Bilder


© o l a f - b o s c h
. d e