Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Gruppe aktuell 1-07 . Borreliose . Osterbasteln . Bowlingpokal . Osterausflug . Jubiläum . 20 jaehriges Jubiläum . Pfingstausflug . Schatzsuche mit Tschernobyl-Kindern . Pilzwanderung . Boehmische Schweiz 07 . Pokalkegeln 2007 . Weihnachtliche Traditionen . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

…….. alle Jahre wieder

Eine Selbsthilfegruppe, die schon seit 20 Jahren lebt und arbeitet, entwickelt sich ständig und es gehören auch Höhen und Tiefen in der „Hilfe zur Selbsthilfe“ dazu. Meiner Meinung nach sind die Basis jeder Entwicklung das bisher Erlebte und Erreichte und auch unsere Traditionen, die ja Positives bewahren sollen. Naht die Weihnachtszeit, stehen in unserem Freundeskreis
3 traditionelle Ereignisse bzw. Veranstaltungen im Mittelpunkt:

1. Weihnachtsbasteln
In diesem Jahr fand es am 24. November in unseren Vereinsräumen statt. Unsere „Weihnachtsengel“ gestalteten mit viel Sorgfalt und Ausdauer Karten und Bilder im 3-D – Format und 3 Holzwürmer hantierten mit Laubsägen und Sperrholz. Die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen!
Das Wichtigste war aber wieder die Einstimmung auf die Weihnachtszeit, das Erleben der Gemeinsamkeit und auch der Kaffe und der erste Stollen (Danke Thomas!) mundeten allen „Kreativen“.

2. Weihnachtsfeier
Die einzelnen Gruppen unseres Freundeskreises gestalten jedes Jahr liebevoll ihre Gruppenweihnachtsfeiern. Unsere Vereinsweihnachtsfeier fand dieses Jahr bereits am 01. Dezember im weihnachtlich gestalteten Speiseraum der Feriensiedlung in Neuschirgiswalde statt. Der Vereinsvorsitzende Meinolf wünschte allen Teilnehmern ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. Der Ehrenvorsitzende schloss sich den Wünschen an, dankte allen Freundinnen und Freunden für die aktive Mitarbeit, die vielen gemeinsamen Gespräche und Erlebnisse und gedachte auch unserer Kranken und anderweitig an der Teilnahme Verhinderten.
Das Büffet war immer in der Feriensiedlung vorzüglich und so verging der Abend bei weihnachtlicher Musik und Austausch von Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse.

In gemütlicher Runde

Gemeinsam in das Jahr2008

3. Silvesterfeier

Mit guten Freunden und guter Laune sicher ins Neue Jahr 2008
Nun ist die Silvesterparty schon Vergangenheit und der Alltag des Jahres 2008 hat uns schon fest im Griff. Gern denken wir an den Jahreswechsel zurück:
15 Freundinnen und Freunde unseres FKO hatten sich vorgenommen, gemeinsam in das neue Jahr zu rutschen.

Lebt denn der alte Holzmichel noch.....

Ein Spielchen in Ehren...

Dazu hatten wir uns in der ehemaligen Lessingschule in Sohland einen stilvoll eingerichteten Partyraum gemietet und jeder hatte etwas zum guten Gelingen der Silvesternacht beigetragen.
So startete die Party gegen 18 Uhr mit einem ausgedehnten und gemütlichen Abendessen mit Soljanka und Fondue.

Mit Musik, Polonaise, Spaß, Erinnerungen an das zu Ende gehende Jahr und auch kleinen Spielrunden vergingen die Stunden im Fluge und schon war es soweit: wir erhoben unsere Gläser mit Mineralwasser und stießen auf das Jahr 2008 an- gute Wünsche, Umarmungen und Gedanken an Diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht an unserer Festlichkeit teilnehmen konnten.

Polonaise

Feuerwerk

Wir blieben noch bis gegen 2 Uhr gemütlich beisammen und waren uns beim Abschied einig, das es eine gute Silvesterparty war und in solch geselliger Runde einfach kein Gedanke an den früher zu solchen Anlässen reichlich fliesenden Alkohol aufkommen kann.


© o l a f - b o s c h
. d e