Freundeskreis Oberland e.V.

Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige, deren Partner und Angehörige

Wer sind wir . Gruppen . Suchtvorbeugung . Termine 2013 . Berichte 2013 . Archiv 2012 . Archiv 2011 . Archiv 2010 . Archiv 2009 . Archiv 2008 . Archiv 2007 . Gruppe aktuell 1-07 . Borreliose . Osterbasteln . Bowlingpokal . Osterausflug . Jubiläum . 20 jaehriges Jubiläum . Pfingstausflug . Schatzsuche mit Tschernobyl-Kindern . Pilzwanderung . Boehmische Schweiz 07 . Pokalkegeln 2007 . Weihnachtliche Traditionen . Archiv 2006 . Archiv 2005 .

Jahreshauptversammlung 2007

Fleißige Helfer

Am 10. Februar 2007 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Schirgiswalde statt. Schon in der Vorbereitung beteiligten sich viele Freundinnen und Freunde, sei es beim Einkauf und der Vorbereitung eines kleinen Imbisses, Bereitstellung von Kaffee und Getränken, der Raumvorbereitung, einer Dia-Show 2006 oder auch den notwendigen Satzungsänderungen, der Erarbeitung einer Ehrenordnung u.s.w.

Bericht des Vorstandes

Rege Diskussion

Der Einladung waren 38 Vereinsmitglieder und viele Gruppenteilnehmer gefolgt. Als Gäste konnten wir unsere Ehrenmitglieder W.Rösler, Roswitha Lange, die Bürgermeister von Schirgiswalde und Sohland, sowie den Leiter der JVA Bautzen herzlich begrüßen. Herzlich begrüßt wurde auch die Therapeutin der Suchtberatungsstelle D.Schicht, die im Verlauf der JHV für die Förderung und Unterstützung unseres FKO und der sehr guten Zusammenarbeit von Selbsthilfe und professioneller Hilfe für Suchtkranke im Oberland als Ehrenmitglied berufen wurde.
Der aus dem Amt scheidende Vorsitzende konnte im Bericht des Vorstandes auf eine hervorragende Selbsthilfearbeit im vergangenen Jahr hinweisen.
Über 130 Gruppengespräche mit mehr als 1000 Teilnehmern gaben den Teilnehmern Mut und Kraft auf dem Weg zur Abstinenz, bei der Festigung einer zufriedenen Abstinenz, bei Rückfällen und bei der Auseinandersetzung mit dem Co- Alkoholismus. Eine Vielzahl von sportlichen und kulturellen Angeboten festigte den Zusammenhalt und gaben Anregungen zur eigenen Freizeitgestaltung.
Beachtlich auch unser Beitrag zur Suchtprävention durch die aktive Mitarbeit im Aktionskreis Suchtprophylaxe des Landkreises Bautzen und 22 Präventionsveranstaltungen mit fast 600 Jugendlichen.
Viele weitere Aktivitäten bereicherten unsere Selbsthilfearbeit, z. B. die sehr gute Frauen- und Angehörigenarbeit unter sachkundiger Leitung von R.Lange und Jana, die Moderation einer SHG in der JVA Bautzen, Patientengespräche im FKH Großschweidnitz und dem Heidehof Weinböhla, unsere Partnerschaft mit dem FK Lage und die Zusammenarbeit mit anderen SHG.
Der Vorstand dankte allen, die zu dieser vielseitigen "Hilfe zur Selbsthilfe" beigetragen haben.

Gratulation zur Wahl als Vorsitzender

Ein Blümchen für den Ehrenvorsitzenden

Die Mitglieder des FKO wählten einen neuen Vorstand mit Meinolf Pelz als Vorsitzenden, die Revisionskommission und den langjährigen Vorsitzenden des FKO, Dieter Sonnleitner, zum Ehrenvorsitzenden.


© o l a f - b o s c h
. d e